Einäugige Schöne

„Ein Dessert ohne Käse gleicht einer einäugigen Schönen.“

Dieses Freitagshäppchen wurde serviert von Jean Anthèlme Brillat-Savarin.


Infos & Quellen
*Jean Anthèlme Brillat-Savarin, 1755-1826, französischer Schriftsteller, Gastrosoph und bekennender Feinschmecker.
*Zitat entnommen aus: Jean Anthèlme Brillat-Savarin: Physiologie des Geschmacks oder Betrachtungen über das höhere Tafelvergnügen. Erschienen 1862, ausgewählt und übersetzt von Emil Ludwig, Insel Verlag Auflage 2017.

Bilder:
*Imagebild: Floris Claesz. van Dijck: Stillleben mit Früchten, Brot und Käse; um 1613. Commons Wikimedia. Frans Hals Museum.
*Käse mit Trauben: Pixabay.

%d Bloggern gefällt das: