Vom Anbeginn aller Zeit

„Im anbeginn war die welt mit kalter milch bedeckt“
H. C. Artmann

Ein paar Gedanken zu Milch …
Erste Nahrung? Die Nymphe Amalthea, die den jungen Zeus mit Ziegenmilch nährte, weil seine Mutter ihn vor seinem Vater Kronos verstecken musste, der alle seine Kinder auffraß? Kleopatras Schönheitsbad in Eselsmilch? Die Milchstraße, unsere Galaxie, deren Bezeichnung sich wegen ihres „milchigen“ Erscheinungsbildes am Nachthimmel wahrscheinlich vom altgriechischen Wort Wort gala (γάλα, Milch) ableitet? Milch als Kraftquelle im Ayurveda? Das im Alten Testament dem Abraham und seinen Nachkommen versprochene Land, wo Milch und Honig fließen?


Infos & Quellen
*H. C. Artmann: AustriaWiki.
*Zitat entnommen aus: H. C. Artmann: Die Sonne war ein Grünes Ei. Von der Erschaffung der Welt und ihren Dingen; 1982; Residenz-Verlag, 3. Auflage 1997. AustriaWiki.

Bilder:
*Imagebild Earth Rise: William Anders, 24. Dezember 1968, Apollo 8 Mission. Commons Wikimedia.
*Milkdrop: Myriam Zilles auf Pixabay.

%d Bloggern gefällt das: